In diesem Herbst durfte ich ein tolles Projekt gemeinsam mit dem Onlineshop „Stoffmetropole“ umsetzen – Dabei ging es, wie der Titel bereits verrät, ums Upcycling. Aus alt wurde neu, aus dem zu kleinen Girlieshirt ein ganz neues Longsleeve.

Wie das genau passiert ist und wie ich meine Upcyclings generell angehe, könnt ihr hier auf dem Blog von Stoffmetropole nachlesen.

Refashioning altes Bandshirt

Tshirt ändern zu klein

Longsleeve aus altem Tshirt nähen

Den Cordrock habe ich übrigens auch selbst genäht, aus einer alten Cordhose von meinem Mann. Hier könnt ihr nachlesen, wie ich das gemacht habe.

An dieser Stelle gibt es keine Moralpredigt über Nachhaltigkeit und Upcycling-Freude. Das habe ich in letzter Zeit hier auf dem Blog shcon oft genug erwähnt. Fakt ist: Es macht einfach Spaß, aus den alten Lieblingsteilen etwas ganz Neues zu kreiieren.

LG

Eure Lasercat

close

Nähsüchtig?

Macht nichts, ich auch! Mit meinem Newsletter bleibst Du über aktuelle Posts auf meinem Blog auf dem Laufenden und erhälst einmal im Monat mein geballtes Nähwissen in Form meines exklusiven Monatsreviews!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.